•  
  •  

Der Verband Schweizer Skuddenzüchter (VSSZ) wurde 1992 gegründet und entwickelte sich bald zu einer zielgerichteten Züchterorganisation. Der Erfolg des Verbandes widerspiegelt sich eindrücklich an der Entwicklung des Mitgliederbestandes: Waren es zu Gründerzeiten ca. 25 Mitglieder, zählt der Verband im Jahr 2005 126 Mitglieder, davon 20 Passive.


Im Jahr 2004 erhielt der VSSZ vom Bundesamt für Landwirtschaft die Anerkennung als Rassezuchtorganisation. Er steht in partnerschaftlichem Kontakt mit der Stiftung ProSpecieRara.